Die 9 wichtigsten Beauty-Trends der Branche (2025 und 2026)

Veröffentlicht am:
Schönheitstrends

Sie können auch mögen ...
Die 15 wichtigsten Hautpflegetrends für 2024 und 2025

Einführung

Die Schönheitsindustrie wächst rasant. Derzeit ist der Markt für Schönheits- und Körperpflegeprodukte wird um 3,33% größer jedes Jahr, wobei derzeit Prognosen zufolge im Jahr 2024 ein Umsatz von über $600 Milliarden US-Dollar erwartet wird.

Mit dem Wachstum des Schönheitsmarktes hat auch die Vielfalt der verkauften Produkte und Inhaltsstoffe zugenommen. Viele davon kommen und gehen mit den Trends, aber einige haben sich bewährt, sind zeitlos, funktional und ein Grundpfeiler der Branche.

Allerdings reicht es nicht aus, diese nur zu kennen. Sie müssen über die neuen Trends im Beauty-Bereich und die Entwicklungen in der Branche auf dem Laufenden bleiben, damit Sie wissen, was Sie als Nächstes mit Ihrem Unternehmen tun müssen. 

Social Media für Beauty-Trends 2025

Soziale Medien sind ein Hotspot für Diskussionen über Schönheitsprodukte. Viele nutzen soziale Medien, um ihr Feedback, ihre Bewertungen und Erfahrungen mit den von ihnen verwendeten Produkten zu teilen. Viele andere nutzen soziale Medien auch, um ihre Produkte zu verkaufen, da diese Plattformen langsam Märkte oder Geschäfte integrieren.

Über die sozialen Medien können Sie sich über Trends, ihren Verlauf und ihre Erfolgsfaktoren informieren und so herausfinden, ob es sich lohnt, darin zu investieren oder nicht. 

Neben Hautpflege- und Make-up-Produkten kommen auch immer mehr Beauty-Technologien auf den Markt. Ein Hauptfaktor dabei ist KI, normalerweise zur Personalisierung und Analyse, was vielen Menschen sehr gefällt. Da Schönheitsprodukte sehr vielfältig sind, hat KI die meisten Menschen im Würgegriff.

Lassen Sie uns genauer darauf eingehen. Welche Trends gibt es in der Schönheitsbranche?

Im Jahr 2024 tendieren die Beauty-Einzelhandelstrends in Richtung Nachhaltigkeit, Vielfalt und Anti-Aging. Obwohl dies bereits seit 2023 ein Thema ist, gewinnt es jetzt noch mehr an Bedeutung.

1. Nachhaltigkeit und Biotechnologie kommen zusammen

Seit dem Boom nachhaltiger Materialien tendieren die Trends in der Kosmetikindustrie stärker zu nachhaltigen Inhaltsstoffen und Methoden, was üblicherweise in Form natürlicher Inhaltsstoffe und erneuerbarer Quellen geschieht. 

Die Natur ist jedoch nicht immer die Antwort. Früher wurden natürliche Inhaltsstoffe nur durch große Ackerflächen, industrielle Landwirtschaft und die Gewinnung natürlicher Öle gewonnen, bei denen Schadstoffe als Nebenprodukte entstehen. Obwohl dieser Prozess der Gewinnung dieser Stoffe auf den ersten Blick gut erscheint, tut er der Umwelt in Wirklichkeit keinen Gefallen.

Landwirtschaft und Hautpflege Beauty-Trends 2025

Hier hat die Biotechnologie Fuß gefasst und den Fokus auf Nachhaltigkeit von der Verpackung auf die Schönheitsprodukte selbst verlagert.

Die Biotechnologie nutzt sowohl Biologie als auch Chemie, um Inhaltsstoffe für Hautpflegeprodukte zu entwickeln, die im Labor angebaut – und nicht hergestellt – werden. Dadurch werden weniger Ressourcen benötigt, um den jeweiligen Inhaltsstoff zu züchten, und es entsteht gleichzeitig ein ebenso wirksamer Inhaltsstoff.

Einer der Vorreiter der Biotechnologie ist Biossances botanisches Squalan, normalerweise aus der Leber eines Hais, aber dieses Mal wurde es aus Zuckerrohr gewonnen. Da die Haipopulation zurückgeht, Verwendung von Zuckerrohr, das nur 1 Quadratkilometer Land benötigt, hat dem Ozean geholfen, sein Gleichgewicht wiederherzustellen.

2. Clean Beauty – Ganz natürlich

Immer mehr Verbraucher beginnen, Schauen Sie sich die Zutaten an bei Schönheitsprodukten. Da sie bei ihren Einkäufen immer bewusster werden, wird es auch immer dringlicher, den ökologischeren Weg einzuschlagen.

Aus diesem Grund wird der globale Markt für Bio-Schönheitsprodukte voraussichtlich einen Wert von erreichen mehr als 15 Milliarden US-Dollar bis zum nächsten Jahr 2025. Es wird erwartet, dass die steigende Nachfrage noch weiter zunimmt, da immer mehr Verbraucher sich der Problematik bewusst werden. 

saubere Schönheit Tiktok

Dies ist, was die Schönheitsindustrie als „sauber“ bezeichnet, und dieses Wort wird für Hautpflege, Make-up, Kosmetik, Haarpflege und sogar Körperpflege verwendet. Allein bei Tiktok Saubere Schönheit hat eine eigene Kategorie bekommen und die Top-Videos wurden über 4 Millionen Mal aufgerufen. 

Viele Beauty-Unternehmen wie Sephora hat dies auch umgesetzt und eine eigene Kategorie „Clean Beauty“ in seinen Filialen und Online-Shops geschaffen. 

3. Von PSA zu PPC – Protective Personal Care

Mit der zunehmenden Hitze steigt auch die Sorge vor Sonneneinstrahlung. Als Reaktion darauf steigt die Nachfrage nach Sonnenschutzprodukten.

UV-Schutz ist schon seit langem fester Bestandteil der Hautpflegeroutine, doch Verbraucher achten heute stärker auf die Sonnenschäden auf ihrer Haut.

Andererseits ist auch die Umweltverschmutzung ein fortwährendes Problem, dessen sich die Verbraucher im Hinblick auf ihre Haut immer stärker bewusst werden. 

Schützende Körperpflege

Da sich dieser Zustand durch den Klimawandel zunehmend verschärft, wird voraussichtlich die Nachfrage nach schützenden Gesundheits- und Körperpflegeprodukten zum Schutz vor Sonnen- und Umweltschäden steigen.

4. Online-Verkauf auf Tiktok und Instagram – der neue Mainstream

Da die Zahl der Influencer täglich zunimmt, steigen auch die Umsätze über Social-Media-Plattformen. Viele Verkäufer haben begonnen, ihre Schönheitsprodukte über Social Media zu verkaufen, da die Menschen nicht nur viel mehr Zeit auf Social-Media-Sites verbringen, sondern auch eher dazu geneigt sind, sie zu kaufen, wenn sie sie auf natürliche Weise sehen.

Rund 761 T ... gekaufte Produkte der Marke sich aufgrund der Präsenz in den sozialen Medien. 111 Prozent der Befragten kauften sofort per Post, während andere online oder später in einem Ladengeschäft kauften. 

Sogar diejenigen, die ursprünglich nicht an dem Produkt interessiert waren, wurden zum Kauf gedrängt, da es ihnen ansprechend erschien. Eine Besonderheit der sozialen Medien sind ihre zielgerichteten Algorithmen, die die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass der Benutzer bereit ist, die beworbenen Produkte zu kaufen.

Einige Plattformen haben auch eine Online-Shopping-Plattform integriert, auf der ihre Benutzer Produkte kaufen und verkaufen können. Facebook und Tiktok sind eine der vielen Plattformen, die diese Methode mittlerweile effektiv umgesetzt haben, und viele Verkäufer haben hier Erfolg beim Verkauf und der Werbung für ihre Produkte gehabt. 

TikTok-Shop

Kurzvideos werden auch zur meistgesehenen und am meisten konsumierten Medienform, insbesondere unter der jüngeren Generation. Tiktok dominiert die Kurzvideoplattformen und ist einer der Pioniere des aktuellen Booms der Kurzvideos. Mit 1 Milliarde aktiven Nutzern im Jahr 2021 ist Tiktok seitdem nur noch weiter gewachsen. 

Aber für bestehende Marken hat Instagram, das viele nutzen, um ihr Branding zu festigen und das Engagement zu steigern, auch einen Abschnitt für Kurzvideos auf ihrer Website eingeführt. Viele, die eher an IG gewöhnt sind, haben sich dafür entschieden und nicht für Tiktok. 

Durch die Kombination mit Videos konnten die Umsätze deutlich gesteigert werden: 891.000 TikTok-Nutzer haben einen Kauf getätigt, nachdem sie das Schönheitsprodukt dort gesehen hatten.

Content- und Influencer-Marketing sind auf diesen Plattformen eine Diskussion wert, da TikTok als Haupttreiber für Kurzvideos und Beauty-Inhalte Influencern eine Plattform bietet, um die Produkte effektiver zu präsentieren. 

The Ordinary ist eine solche Marke, die stark profitiert hat von Influencer Marketing auf Tiktok. Ihre Peeling Solution, genauer gesagt das blutrote Serum, verzeichnete einen Verkaufsanstieg von 426%, als die TikTokerin @kaelynwhitee ihre Erfolgsgeschichte über den Kampf gegen Akne und die glatte Haut teilte. Und das ist nur das organische Engagement!

Influencerin kämpft gegen Akne
@kaelynwhitee

Ich habe unzählige Fragen zu diesem Produkt erhalten. Bitte verwenden Sie es ordnungsgemäß und seien Sie vorsichtig.💖 #fyp #fürdich #Hautpflege #dasgewöhnliche

♬ Liebeslieder x No Police Funk Mash Up – L.Dre

5. Schönheitsprodukte für Männer – eine steigende Nachfrage

Einer der heißesten Beauty-Trends auf dem Markt sind derzeit Schönheits- und Körperpflegeprodukte für Männer. Die Marktgröße nimmt stetig zu, und zwar in Schritten von rund $ 5 Milliarden US-Dollarwird erwartet, dass der Markt in den kommenden Jahren noch weiter wächst.

Mit dem Aufkommen einer neuen Ära der Hautpflege und des Make-ups beginnen auch Männer, ihren Horizont von der einfachen Bartpflege auf Hautpflege und Kosmetik auszuweiten. Der Hauptgrund dafür? Männliche Prominente Sie steigen in die Hautpflege ein und manche bringen sogar ihre eigene Produktlinie auf den Markt. 

Brad Pitt hat seine eigene Hautpflegelinie „Le Domaine Skincare“ auf den Markt gebracht, bei der er Trauben (Anmerkung: natürliche Inhaltsstoffe) und ihre antioxidativen Eigenschaften als Alleinstellungsmerkmal seiner Linie nutzt. 

Le Domaine Skincare von Brad Pitt

Für die jüngere Generation gibt es auch Pleasing von Harry Styles, dieses Mal jedoch Nagellacke. Er selbst empfiehlt es und betont, dass es sich bei seinen Produkten um Produkte handelt, die er selbst verwenden würde. 

Pleasing von Harry Styles

Mit diesen und vielen weiteren Neueinführungen sind auch Männer offener für die Übernahme von Hautpflegeroutinen und den Kauf anderer Kosmetikprodukte geworden.

Zu unseren Kompetenzen bei Rixin Cosmetics gehört die Herstellung professioneller Hautpflege- und Pflegeprodukte für Männer. Wir haben auch eine Hautpflegemarke für Männer, Mantisfy, die bereits in GQ, Vogue und Wired Magazine vorgestellt wurde. 

Wenn Sie wollen Bringen Sie Ihre eigene Hautpflegelinie für Männer auf den Marktkönnen Sie sich unsere Private-Label-Hautpflegeprodukte für Männer ansehen. Mit unserer Hilfe können Sie Ihre eigene Produktlinie nach Ihren eigenen Vorlieben zusammenstellen. Unsere Produkte werden selbstverständlich wie oben empfohlen aus natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt und unsere oberste Priorität ist es, Ihren Kunden das beste Hautpflegeerlebnis zu bieten.

6. Inklusivität und Vielfalt

Angesichts der Forderungen nach Vielfalt und Inklusivität werden viele Schönheitsmarken ausgerufen weil sie keine inklusiven Produkte haben. Dies ist besonders bei Menschen mit dunklerer Haut weit verbreitet, da sie Schwierigkeiten haben, Produkte zu finden, die gut zu ihrer Haut passen.

Inklusivität und Diversität von Influencern
@makeupbymonicaa

#stich mit @Bellamy James Warum stellen Make-up-Marken keine dunkleren Foundation-Töne her 😭 #braunesMädchenMakeup #Inklusivität

♬ Originalton – Monica Ravichandran ✨

Da die Generation Alpha mit dem Internet aufwächst und immer aktiver auf Online-Plattformen wird, hinterlässt sie auch bei Kosmetikmarken einen bleibenden Eindruck, da sie ihre Produkte langsam auf die neue Generation ausweiten. Da sie jünger sind und einer anderen Kultur angehören, ist der Ruf nach Inklusivität noch stärker.

Nicht nur die Produkte, sondern auch die Werbung spielt eine Rolle dabei, wie die Verbraucher über die Marken denken. Unterschiedliche Altersgruppen, Hauttypen, Körpertypen, Sexualitäten und die Berücksichtigung besonderer Umstände müssen berücksichtigt werden, und das ist es, wo Schönheitsmarken meistens zu kurz kommen. 

Schwarze Marken machen eigentlich nur 2.5% der Industrie und dennoch sind 11,11 Milliarden Kosmetikkonsumenten schwarz. Aufgrund der steigenden Nachfrage nach inklusiveren Produkten erzielen schwarze Marken einen relativ höheren Medianumsatz, etwa 89 Mal höher als andere Kosmetikmarken.

Inhaltsstoffe für Hautpflegeprodukte wie Vitamin E und C sind bei Verbrauchern mit dunklerer Haut ebenfalls sehr gefragt, allerdings sind diese Produkte deutlich seltener erhältlich. 

Fenty Beauty ist derzeit eine der größten multikulturellen Make-up-Linien auf dem Markt. Ihr wichtigstes Verkaufsargument ist die Vielfalt und Inklusion ihrer Produkte, für die sie sich ständig einsetzen. Darüber hinaus zeigen sie in der Werbung eine Vielzahl von Models, Plus-Size-Models, geschlechtsneutrale Produkte und Produkte, die zu dunkler Haut passen. Dadurch fühlen sich die Verbraucher von der Marke gesehen und gehört und sind eher dazu geneigt, Fenty Beauty anderen Marken vorzuziehen.

7. Anti-Aging-Kosmetik

Trotz des Markteintritts von Gen-Alpha besteht in der Branche weiterhin eine große Nachfrage nach Anti-Aging-Kosmetika. Retinol, Hyaluronsäure, Peptide, Vitamin C und Peelings haben im letzten Jahr an Bedeutung gewonnen und dieses Jahr ist dies noch stärker der Fall. Anti-Aging-Produkte verkaufen sich weiterhin wie warme Semmeln.

Das Besondere daran ist, dass sie nicht nur von älteren Menschen gekauft werden. Auch junge Erwachsene, meist zwischen Mitte 20 und 30, kaufen diese Produkte, da sie auch gegen Akne helfen, der Hautalterung vorbeugen und für eine glatte, reine Haut sorgen. 

8. Biohacking unserer Haut

Während Anti-Aging-Kosmetik derzeit im Rampenlicht steht, gibt es auch einen wachsenden Trend, bei dem Verjüngung wichtiger ist als Anti-Aging. Anstatt zu versuchen, das Altern zu verhindern, fördern diese Schönheitsprodukte das Altern tatsächlich. 

Im Wesentlichen funktioniert das so: Indem Sie den Alterungsprozess zulassen, fördern Sie gleichzeitig die Hautregeneration. Denn Pro-Aging-Behandlungen dringen tiefer in die Haut ein und haben im Vergleich zu Anti-Aging eine länger anhaltende Wirkung. 

Der Clou dabei ist, dass es die natürlichen Funktionen und Fähigkeiten Ihres Körpers nutzt und ihn einfach dazu anregt, Ihre Hautzellen schneller zu regenerieren und zu erneuern.

9. Emotionales Wohlbefinden ist Hautpflege

Was viele Menschen zu vergessen scheinen, ist, dass Emotionen und geistige Gesundheit auch unsere Hautgesundheit beeinflussen. Emotionale Schönheit gewinnt zunehmend an Bedeutung als eine der effektivsten Möglichkeiten, Ihre Haut zu pflegen. 

Ein negatives Selbstbild und geringes Selbstwertgefühl können zu viel Stress und Angst führen, was wiederum viele Hautprobleme wie Akne auslösen kann. Es kann auch dazu führen, dass sich unerwünschte Gewohnheiten entwickeln, wie Hautzupfen oder zu langes Sonnenbaden. 

Obwohl die Pandemie schon vor Jahren zu Ende ist, spüren viele immer noch ihre Auswirkungen, vor allem in Bezug auf die Selbstfürsorge. Sich zu Hause wohlzufühlen und die Verbesserung des psychischen Wohlbefindens zu priorisieren, sind einige der Methoden, mit denen viele Menschen mit der Isolation umgingen. Als Folge davon begannen überraschend viele Angehörige der Generation Z, an Pseudowissenschaften wie Hellsehen und Astrologie zu glauben. Etwa 581 Tonnen Franzosen praktizieren Sie allein und lassen Sie sich in Ihrem Leben von diesen Überzeugungen leiten.

So hat sich emotionale Schönheit entwickelt, seit die Pandemie vorbei ist und man erkannt hat, wie wichtig Selbstfürsorge ist. Und sie wächst weiter: #crystaltok hat mittlerweile mehr als zwei Milliarden Aufrufe auf Tiktok.

5 Neue Schönheitstechnologien

Bei Schönheitsprodukten war die Wissenschaft nie weit davon entfernt. Obwohl der Schwerpunkt früher auf Formeln und chemischen Zusammensetzungen lag, gehen Schönheitsmarken neue Wege, um das Schönheitserlebnis zu verbessern.

1. AR- und KI-Hyperpersonalisierung

Die Vorreiter der Beauty-Technologie: KI. KI wird in vielen Bereichen eingesetzt, und Schönheit und Kosmetik sind einer davon. Einer der neuen Beauty-Trends ist die Hyperpersonalisierung. Das bedeutet, Ihren Kunden das persönlichste Einkaufserlebnis zu bieten.

Dies kann in Form von Analysen, Filtern, Quizzen und mehr erfolgen. 

Der erste und vielleicht älteste von allen, Virtuelle Anproben und Filter. Filter gibt es schon seit einiger Zeit, aber erst seit Kurzem werden sie allgemein für die Werbung für Schönheitsprodukte eingesetzt.

Mithilfe von Make-up-Filtern können Benutzer das Make-up virtuell „anprobieren“ und sehen, wie es auf ihrer Haut aussieht. Das Beste daran ist, dass der Benutzer zum Ausprobieren der Filter nur ein Smartphone und die App benötigt.

Viele Verbraucher äußerten sich auch begeistert über Hautanalysetests, Farbanalysetests, und andere Arten von Tests die ihnen sagen, welche Produkte am besten zu ihnen passen. Mithilfe von KI analysiert die Technologie die verschiedenen Aspekte ihrer Haut und bestimmt die verschiedenen Eigenschaften, die sie besitzen, einschließlich Hauttyp, Akne, dunkle Flecken und mehr

Durch diese Analyse kann der Algorithmus ihnen die am besten geeigneten Schönheitsprodukte für ihre Haut anbieten. Cetaphil gehört zu den Marken, die diese Methode verwendet haben, und zwar über eine spezielle Anwendung für Mobilgeräte.

Cetaphil AI-Hautanalysetest

Neben der Haut können auch die Lippen analysiert werden. Lippenkur-Strahl, ausgezeichnet in der Kategorie Digital Health der CES 2024, ist ein Gerät, das Lippendiagnose, Pflege und Make-up alles in einem Gerät. Entwickelt von Amorepacific, ist dies nachweislich nicht nur wirksam, um die optimale Kombination für Ihre Lippen zu schaffen, sondern auch, um die Gesundheit Ihrer Lippen wiederherzustellen.

Während die Körperpflegebranche derzeit boomt, ist auch die Haaranalyse den aktuellen Schönheitstrends nicht hinterherhinken. Obwohl nicht so leicht zugänglich, hat MYAVANA ein Haaranalyselabor entwickelt, in dem Verbraucher ihr Haar testen lassen können. 

Mithilfe hochentwickelter Algorithmen und Sensoren können sie die Qualität von Haar und Kopfhaut beurteilen und bestimmen, welche Produkte für die jeweilige Person am empfehlenswertesten sind.

2. Tragbare Schönheitsgeräte

Die körperliche Gesundheit beeinflusst die Gesundheit der Haut. Das war schon immer so und viele haben erkannt, dass Hautpflege nicht ausreicht, um ihre Haut gesund und glatt zu halten. Aus diesem Grund sind Smartwatches und Fitnessarmbänder auch in der Schönheitsbranche zu einem Trend geworden.

Diese Geräte helfen dabei, Herzfrequenz, Schlafmuster, Hautschäden, Stimmungsschwankungen und Aktivitätsniveaus einer Person zu überwachen. Diese Gesundheitsindikatoren können viel über Menschen aussagen und viel darüber, warum ihre Haut so ist, wie sie ist.

Die Evie-Ring ist ein solches Beispiel. Mit seinem schlanken und minimalistischen Design passt es zu fast allem und erfüllt gleichzeitig seine Funktion der Gesundheitsüberwachung. Es ist besonders auf Frauen zugeschnitten, da es auch die Menstruationsgesundheit und hormonelle Funktionen überwacht.

3. 3D-gedrucktes Make-up

Noch nie war Make-up individueller als mit dem 3D-gedruckten Make-up, das die Schönheitsbranche erobert hat. 

Zu den beliebtesten gehört der YSL Rouge Sur Mesure – Individueller Lippenstift-Farbschöpfer Damit können Sie Ihre eigenen Lippenstifttöne entwerfen und sie dank der integrierten Kompaktheit sogar unterwegs mitnehmen. 

Dies wurde kürzlich zum Thema, als eine Lippenfarbe, die „Hasenzunge“-Lippe, im chinesischen Äquivalent von Tiktok, Douyin, viral ging. Viele versuchten, die Farbe nachzubilden oder Lippenprodukte zu finden, die der Farbe der Hasenzunge entsprachen. Natürlich lieferte der YSL-Lippenstiftdrucker bei einer solchen Aufgabe genau das.

3D-gedrucktes Make-up von einer Tik-Tok-Influencerin
@angelaypark

Antwort an @kira Können wir den viralen Bunny Tongue-Lippenstift mit @YSL Beauty Rouge Sur Mesure kreieren? Ich habe hier das „Cool Nude“-Patronen-Trio verwendet

♬ Bossa Nova (262254) – Und mehr Musik

4. Intelligente Spiegel

Als noch präzisere Version von Filtern mit zusätzlichen Hautanalysefunktionen sind auch intelligente Spiegel auf den Markt gekommen. Diese scannen Ihr Gesicht und sagen Ihnen, auf welche Aspekte Ihrer Haut Sie sich konzentrieren sollten. Außerdem werden Ihnen Produkte empfohlen, die Sie für Ihre Haut ausprobieren sollten. 

Es verfügt außerdem über zusätzliche Lebensqualitätsfunktionen wie anpassbare Beleuchtung und sprachgesteuerte Steuerung. Sie können mithilfe der integrierten Software auch Make-up-Looks ausprobieren und die virtuellen Anproben sind dank der integrierten Kameras auch genauer. 

Eines der Top-Ergebnisse für intelligente Spiegel ist die HalloSpiegelEs hat eine kompakte Größe und verfügt über einen Touchscreen, auf dem der Benutzer die Einstellungen anpassen oder Empfehlungen erhalten kann. 

5. Virtuelle Schönheitsberater

Da verschiedene soziale Medien und Einkaufsplattformen die Schönheitsbranche übernommen haben, hat sich auch die Technologie weiterentwickelt, um den Verbrauchern entgegenzukommen und ihr Erlebnis persönlicher und effizienter zu gestalten.

Um dies zu unterstützen, haben viele Beauty-Marken KI in ihre Websites als virtuelle Berater integriert, die den Verbrauchern helfen, das perfekte Produkt für sie zu finden. 

Ulta zum Beispiel hat eine Schönheitsberaterin mit KI-Unterstützung Das System stellt den Benutzern Fragen und ermittelt anhand dieser Informationen, welche Produkte den Bedürfnissen des Verbrauchers entsprechen. 

Hautpflege-Eigenmarkenprodukte
Beginnen Sie jetzt mit uns!
Fordern Sie in wenigen Minuten Ihre gewünschten Hautpflege-/Cosmeceuticals-Produkte an und wir helfen Ihnen bestmöglich weiter.
Jetzt kostenloses Angebot anfordern!

Es gibt so viele Faktoren, die beeinflussen, was als Trend gilt, aber manche scheinen auch einfach aus dem Nichts aufzutauchen. So unvorhersehbar Trends auch sind, es gibt dennoch Möglichkeiten, irgendwie vorherzusagen, was die Zukunft der Kosmetikbranche bereithält. 

Der Schlüssel, um mit der Zeit Schritt zu halten, besteht darin, zu wissen, wo und wie sie Gestalt annehmen. In der heutigen Gesellschaft kommt der Großteil davon aus sozialen Medien oder anderen beliebten Online-Plattformen. Es lohnt sich, einen Blick auf die zuvor erwähnten Social-Media-Plattformen wie Tiktok und Instagram zu werfen. 

Es ist auch gut zu untersuchen, welche Bevölkerungsgruppen eher an Schönheitsprodukten interessiert sind. All diese Dinge tragen zur Entstehung neuer Trends bei. 

Natürlich gibt es Trends, die scheinbar aus dem Nichts kommen. Als Verkäufer auf Trends aufzuspringen, kann jedoch ziemlich schwierig sein, da das Risiko höher ist. Trends sollten vielmehr Ihr Leitfaden für die Zukunft sein.

Das Wachstum der Schönheitsindustrie

Trends kommen und gehen und diese Trends beeinflussen den Marktverlauf stark. Während einige flüchtig sind und nur ein paar Monate andauern, haben andere ihre Wirksamkeit und Nachhaltigkeit in der Branche bewiesen und ihren Platz auf dem Markt gefestigt.

Wenn Sie als Kosmetikmarke diese Veränderungen kennen, wissen Sie nicht nur, was sich verkauft, sondern auch, was Sie in Zukunft erwarten können. Jetzt, da die Kosmetiktechnologie immer mehr Innovationen hervorbringt, haben auch KI- und AR-Technologien Einzug in die Branche gehalten. 

Unter all diesen Themen sind Personalisierung, Nachhaltigkeit, Innovation und überraschenderweise Online-Plattformen die am stärksten vertretenen Themen. Obwohl sie aufgrund der Pandemie eine Zeit lang unfreiwillig online gehen mussten, haben die Anpassungen die meisten Menschen auch dazu veranlasst, Online-Plattformen eher zu nutzen.
Insgesamt ändern sich die Trends in der Gesundheits- und Schönheitsbranche ständig, aber die Technologie in der Schönheitsbranche steckt noch in den Kinderschuhen – mit viel Raum für Innovation und Verbesserung. Alle streben danach, eine mehr personalisiert Erlebnis für die Verbraucher.

wir sind hier, um Ihnen zu helfen
Erweitern Sie Ihr Angebot und Ihre Reichweite
Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um Ihr Sortiment um hochwertige, individuell gebrandete Hautpflegeprodukte zu erweitern.

Sie suchen ein Hautpflegeprodukt für Ihren Bedarf? Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und lassen Sie uns Ihre Vision von Hautpflege sofort in die Realität umsetzen!

Sind Sie bereit für den Einstieg?
de_DEDE